Selbsthilfe-und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige

Der KREUZBUND- Arbeitskreis Berchtesgadener Land bietet Suchtkranken und Angehörigen Hilfe.

In den 14 Selbsthilfegruppen des Kreuzbund Arbeitskreis Berchtesgadener Land treffen sich wöchentlich ca. 120 Menschen. Jeder Mensch, der suchtgefährdet oder abhängig ist oder den die Sucht seines Partners oder eines Familienmitglieds belastet, ist beim Kreuzbund herzlich willkommen.

Die Gruppenarbeit ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Sorgen und Nöte zu besprechen, Entlastung und Unterstützung zu erfahren und eine positive Lebenseinstellung zu gewinnen. Darüber hinaus erleben die Gruppenmitglieder durch eine alkohol- und drogenfreie Freizeitgestaltung Spaß und Freude in der Gemeinschaft.


Wir wissen, wie schwer der Schritt zum ersten Besuch einer Selbsthilfegruppe ist.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Selbsthilfegruppe das richtige Angebot ist? Eine erfahrene Kontaktperson der Gruppe stellt Ihnen im persönlichen Gespräch oder am Telefon gern die Arbeitsweise der Gruppe vor. So können Sie Ihre Fragen diskret in einem Vorgespräch klären.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihren Gruppenbesuch.